Chinesen auf dem Vormarsch (Bestellportale)

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Hallo Freunde,

immer mehr chinesische Verkaufsportale, ähnlich Amazon, schießen aus dem Boden.
Und ja, es stimmt, ihr könnt dort wirklich das ein oder andere Schnäppchen ergattern.
Manchmal sogar zu einem Bruchteil dessen, was für ähnliche Produkte bei uns verlangt wird.
Sicherlich ist das aber im Gegenzug auch begleitet von einigen Nachteilen.
So solltet ihr euch im Klaren sein, dass ihr im Garantiefall schlechte Karten habt.
Das Zurücksenden von bestimmten Produkten ist manchmal sehr schwierig.

Nahezu unmöglich wird es, wenn das Teil z.B. Akkus verbaut hat.
Ich bekam mein Tablet von DHL zurück mit dem Hinweis, dass so etwas vom Transport nach China ausgeschlossen sei.
Komisch, in unsere Richtung ging es doch auch! Die 17,- € Porto waren natürlich ebenfalls weg.

Das Gute an den chinesischen Portalen ist jedoch, dass sie sich in den meisten Fällen sehr kulant zeigen.
So konnte ich mir, nach dem ich den Chinesen das Problem mitgeteilt hatte, mir ein neues Tablet mit einem riesigen Rabatt kaufen.
Das fand ich fair, weil es ja nicht die Schuld der Chinesen war, das ich das kaputte Teil nicht zurücksenden konnte.
Ein anderes Mal musste ich zum Zoll, wo man mir mitteilte, ein Tablet kann nicht eingeführt werden nach Deutschland, weil es kein CE-Prüfzeichen hat.
Auch das scheinen die Chinesen zu kennen, denn ich bekam sofort den vollen Kaufpreis erstattet.
In vielen anderen Fällen erwarten die Chinesen ein kleines Video in dem der Defekt deutlich gezeigt und geschildert wird.
Aber ich muss sagen, in den meisten Fällen waren die Produkte in Ordnung, besonders die diversen Smartphones dessen Namen hierzulande weitgehend unbekannt sind.
Wahrscheinlich auch, weil viele intern verbaute Komponenten aus den gleichen Fabriken kommen, wie bei den renommierten Smartphones.
Trotzdem könnt ihr aber nicht erwarten, dass für 50,-€ ein Samsung S9 oder iPhone kommt.
Beim kostenlosen Versand des Schnäppchens nach Deutschland muss man allerdings dann auch etwa 3 Wochen warten, sicher, manchmal geht es auch etwas schneller.
Wahrscheinlich hängt es immer davon ab, wann die nächste Dau in China losrudert.
Viele von den chinesischen Produkten sind inzwischen auch schon bei Amazon bestellbar, natürlich zu einem höheren Preis.
Das solltet ihr im Vorfeld vielleicht prüfen, denn wenn der Mehrpreis gering ist, würde ich dann doch eher bei Amazon kaufen.
Also, immer gut überlegen, ob das Schnäppchen das Risiko wert ist und dabei vom ungünstigsten Fall ausgehen, auch wenn meistens alles gut geht.

Realistisch muss man  schon bleiben und auch hier Äpfel mit Äpfeln vergleichen.
Wenn ihr Interesse an bestimmten chinesischen Angeboten habt, ist ein Blick auf
die Website https://www.china-gadgets.de/ nicht schlecht.
Dort werden immer wieder Produkte aus China getestet und angezeigt, wo sie im Moment für den günstigsten Preis zu bekommen sind.
Oft gibt es sogar einen Promotion-Code für extra Rabatt.

China-Gadgets
China-Gadgets- Tests und Neuigkeiten auf dem chinesischen Markt

 

Die wichtigsten chinesischen Plattformen, soweit ich sie kenne und bei denen ich schon wiederholt bestellt habe, sind:


Gearbest: https://de.gearbest.com/


Banggood: https://www.banggood.com/de/

Banggood


Aliexpress: https://de.aliexpress.com/


Newfrog: https://www.newfrog.com/

Newfrog


Ihr seht schon, die Seiten ähneln sich sehr stark und auch das Angebot ist zumindest in manchen Bereichen sehr ähnlich.

Bevor ich bestelle, prüfe ich natürlich immer bei den verschiedenen Anbietern die Verfügbarkeit, die Preise und eventuelle Versandkosten.
Besonders bei Aliexpress kann es schon mal vorkommen, dass ein Smartphone-Akku 13,- € kostet, aber der Versand nach Deutschland 75,- €.
Also ihr seht schon, Augen offen halten ist eben nicht nur bei uns wichtig, die Abzocker sitzen überall.

Naja, sich die Seiten mal unverbindlich anzuschauen und Preise zu vergleichen, kann ja nicht schaden.
Achtet auch auf die eingestellte Währung, denn wenn ihr noch nicht eingeloggt seid, mit euren bevorzugten Einstellungen, werden Preise meist in Dollar angezeigt.

So, das soll es auch schon wieder gewesen sein.
Ihr könnt es gern kommentieren, vor allem auch, wenn ihr selbst da mehr wisst oder andere Erfahrungen gemacht habt.

Also bis dann

euer Didi

Auch noch interessant !

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Was denkst du so ?