Nervende Cookie-Warnungen automatisch ausblenden lassen

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

I dont care about cookies
Erweiterung für Chrome und Firefox zum Ausblenden der Warnungen für Cookies

Hallo Freunde,

vielleicht habt ihr es auch schon bemerkt, auf unheimlich vielen Internetseiten tauchen neuerdings, etwa seit Mai, seit die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft ist, immer diese Einblendungen für die Cookiebestätigungen auf. Ständig muss man irgendwo auf akzeptieren oder OK drücken. Das kann manchmal ganz schön nerven, weil man im Grunde dies nur akzeptieren oder eben die Seite verlassen kann. Da es inzwischen unheimlich viele Webseiten sind, die Cookies einsetzen, kommt man also kaum noch da herum.
Ob der Einsatz von Cookies und die damit auch verbundene Datensammelei nun positiv oder doch eher negativ zu bewerten ist, darum soll es hier jetzt erstmal nicht gehen. (Einen kleinen Beitrag über den Einsatz von Werbung generell, findet ihr aber auch demnächst hier)
Deshalb hat ein oder mehrere Entwickler eine kleine Erweiterung für den Google-Chrome Browser und auch für den Firefox-Browser herausgegeben. Mit dieser Erweiterung kann man diese nervenden Cookie-Meldungen automatisch ausblenden bzw. bestätigen lassen, so dass man sie gar nicht mehr zu Gesicht bekommt. Um diese Erweiterung zu installieren, geht man folgendermaßen vor:

Im Chrome Browser gebt ihr oben in der Suchleiste einfach die Begriffe „Chrome Web Store“ ein um auf den Webstore mit den Erweiterungen und Designs zu kommen. Meist ist es bereits oben das erste Ergebnis der Suche.
Dort sucht ihr dann einfach nach der Erweiterung: „I dont care about cookies“. Ihr solltet es ganz schnell finden, denn auch das steht dort meist ganz oben. Dies wählt ihr aus und geht auf „Hinzufügen“.
Da es sich auch gleich selbst automatisch aktiviert, war es das auch schon. Eventuell bekommt ihr sogar noch (unter Windows 10) eine kleine Nachricht angezeigt „Cookies are gone“.

Beim Firefox läuft dies ganz ähnlich ab. Dort geht ihr oben rechts auf die drei waagerechten Striche, in dem dann aufklappenden Menü geht ihr auf „Add-Ons“.
In dem oben rechts erscheinenden Feld könnt ihr jetzt direkt nach der Erweiterung suchen, indem ihr auch dort eingebt  „I dont care about cookies“. Wenn es euch nicht sofort angezeigt wird müsst ihr vielleicht etwas nach unten scrollen. Ihr findet es schon.
Ihr klickt es an, bestätigt dann „+Zu Firefox hinzufügen“. Es wird euch jetzt noch ein Bestätigungsdialog angezeigt, der auch noch einmal zeigt, welche Berechtigungen die Erweiterung braucht. Dort bestätigt ihr noch einmal das „Hinzufügen“ und einmal „OK“. Das war´s.

Falls ihr euch die Schritte noch einmal im Video auf YouTube ansehen möchtet hier ist der Link dazu:

Video Chrome und Firefox Plugin

Seid alle gegrüßt

Euer Didi

Auch noch interessant !

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

2 Replies to “Nervende Cookie-Warnungen automatisch ausblenden lassen”

  1. Hi Didi, das war ein echt hilfreicher Hinweis. Dein Blog ist interessant, manches ein wenig techniklastig aber grundsätzlich tolle Infos. Ich werde Dich abonnieren, wenn ich herausfinde, wie es geht. Gruß Matti

Was denkst du so ?