PC-Bereinigung, PC-Optimierung, Sinn oder Unsinn ?

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Na was denn nun ? Ist eine PC-Bereinigung Sinn oder Unsinn ?

 

Hallo Freunde,

es tummeln sich unzählige Programme auf dem Markt, die euch eine PC-Bereinigung versprechen und damit die Geschwindigkeit zu beschleunigen. Stimmt das eigentlich oder wollen die Hersteller damit nur Geld verdienen ?

Also gleich einmal vorweg, es ist kein Unsinn. Auch wenn, nach meiner Meinung, kein Programm das erfüllt, was es verspricht. Du wirst fast nie einen richtig deutlichen Geschwindigkeitszuwachs feststellen.
Allenfalls kann dies ein Schritt, in Kombination mit mehreren anderen sein, den Rechner wieder etwas flotter zu machen. Da werden wir sicher in einem der nächsten Beiträge noch drauf eingehen.

Lange Zeit war der CCleaner das wohl bekannteste Programm auf diesem Gebiet, bis es in der letzten Zeit gleich mehrmals in Verruf geriet, Teile zur Datenspionage integriert zu haben. Auch wenn der Hersteller jedes mal sehr schnell zurückgerudert ist, bleibt da doch ein bitterer Beigeschmack.
Im Moment scheint er aber wieder sauber zu sein, denn sonst hätte ich ihn oben auch nicht verlinkt.

PC-Bereinigung mit Bordmitteln

Die einfachste Art, den Rechner mal wieder zu bereinigen, ist ja immer noch in Windows eingebaut. Zumindest wenn es um diversen Schrott auf der Festplatte geht, wie temporäre Dateien, alte Dateien von Windows Updates bis hin zu alten Systemwiederherstellungspunkten.

Die Vorgehensweise beschreibe ich mal ganz kurz hier.

PC-Bereinigung und Optimierung

Ihr klickt im Windows-Explorer auf der linken Seite auf „Dieser PC“, jetzt könnt ihr im rechten Fenster all eure Laufwerke sehen. Meist liegt ja auf Laufwerk C: euer Windows. Dort klickt ihr jetzt mit der RECHTEN Maustaste und wählt in dem aufklappenden Menü „Eigenschaften“. Dort solltet ihr etwa in der Mitte des Fensters das Wort „Bereinigen“ finden, das ihr anklickt.

ACHTUNG ! Der nächste Schritt ist „Systemdateien bereinigen“, jetzt kann es einen Moment dauern, bis die Festplatte gescannt ist und das nächste Fenster angeboten wird.

PC bereinigen und optimieren

Dort klickt ihr jetzt oben erst einmal den Reiter „Weitere Optionen“ an.

Weitere Optionen Schattenkopien und Wiederherstellungspunkte

 

In der Mitte unter dem Punkt „Systemwiederherstellung und Schattenkopien“ wählt ihr jetzt den Button „Bereinigen“, bestätigt die folgende Abfrage und wartet einen Moment.

Wiederherstellungspunkte loeschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt klickt ihr wieder oben den Reiter „Datenträgerbereinigung“ an. (Sollte der Rechner hier nicht sofort reagieren, müsst ihr einfach noch etwas warten, denn dann ist er im Hintergrund noch nicht ganz fertig mit dem Bereinigen der Wiederherstellungspunkte). Wenn er aber dann wieder in der Datenträgerbereinigung angekommen ist, setzt ihr in allen Feldern Häkchen (Scrollen nicht vergessen, um wirklich alle Einträge zu erwischen). Jetzt auf OK, „Wirklich alle Dateien löschen“ bestätigen und dann lasst ihn arbeiten.

Systemdateien bereinigen

Anschließend ist dieser Teil eures Rechners bereinigt, so wie es ein externes Programm auch getan hätte.

Das einzige, was diese Bereinigung nicht getan hat, ist eure Registry zu bereinigen. Die Registry ist bei Windows eine Art Datenbank, in der Windows und jedes installierte Programm viele Einträge hineinsetzt. Oft sind hier auch fehlerhafte Einträge drin. Außerdem hinterlässt dort jedes installierte und wieder entfernte Programm unsinnige Einträge.

Für diesen Teil der Bereinigung gibt es auch unzählige kostenlose Tools. Dazu braucht ihr bei Google nur einmal nach „Registry Cleaner kostenlos“ suchen. Aber Vorsicht, hier werden euch auch wieder komplette Tuning Tools angeboten, die eigentlich überflüssig sind. Wenn überhaupt, solltet ihr hier schauen, um nur einen reinen „RegistryCleaner“ downzuloaden und keine Tuning Suite.

Eine komfortablere kostenlose Lösung für alle Bereinigungen, einschließlich der oben beschriebenen Bereinigung, möchte ich euch hier zeigen.
Sicher widerspreche ich mich hier etwas, denn dies ist ja genau so eine Tuning-Suite. Aber kostenlos, kann man sie ja mitnehmen.

Bei Computerbild gibt es das komplette Programm „WinOptimizer 2018“ von der Fa. Ashampoo.
Ihr könnt es hier runterladen.

AshampooWinOptimizer2018

Nach dem Download müsst ihr während der Installation den Vollversionsschlüssel per E-Mail anfordern. (Nicht vergessen, die erste Mail erst einmal bestätigen, um dann den Schlüssel zu erhalten)
Das Programm enthält viele Module, ihr könnt sie euch gern anschauen, aber vorsichtig sein bei der Anwendung. Eigentlich braucht ihr nur den Button, der auf eurem Desktop liegt, wo „One-Click-Optimierung“ draufsteht. Über diesen Button werden nämlich alle sinnvollen Bereinigungen in einem Schritt ausgeführt, die oben beschriebene, aber auch die Registrybereinung.

Bekommt keinen Schreck, wenn das Programm etwa meldet 6000 Fehler gefunden. Es lügt !!!
Nicht jede temporäre Datei die das Programm entfernen kann, ist ein Fehler, sondern eben ganz normal, wenn man hin und wieder im Internet surft.

Auch würde ich immer darauf achten, dass dieses, wie auch andere Programme von dieser Sorte, keine automatische Bereinigung aktiviert (also auf eurem Rechner nicht automatisch mitstartet). Dann würde es ständig im Hintergrund mitlaufen und euch soviel Leistung und Ressourcen wegnehmen, wie es die Bereinigung selbst nicht wieder wett macht. Stattdessen ergibt es mehr Sinn, die „OneClick-Optimierung“ von Zeit zu Zeit, manuell von Hand zu starten und durchlaufen zu lassen.

Also macht eine Bereinigung manchmal schon Sinn, nur sollte man sich davon keine Wunder erhoffen, wie viele der Tuning-Suiten euch weismachen wollen. Einige andere Tuning-Möglichkeiten, die Sinn machen, aber oft übersehen werden, stelle ich euch in einem der nächsten Artikel vor

 

So das soll es wieder für heute gewesen sein.

Habt ihr andere Ideen zu diesem Thema, vielleicht ja sogar bessere, dann lasst es mich durch eure Kommentare gern wissen.

Viele Grüße

euer Didi

 

Sollte euch der Beitrag oder der Blog gefallen, würde ich mich freuen, wenn ihr ihn teilt, verlinkt oder euch hier registriert, um eine E-Mail zu allen neuen Artikeln zu erhalten.
HIER REGISTRIEREN

Schaut euch bitte auch den Blog über “Das Leben von A – Z “
und meine Webseite “Didis-Box” an

DAS LEBEN VON A - Z DIDIS-BOX

Auch noch interessant !

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

One Reply to “PC-Bereinigung, PC-Optimierung, Sinn oder Unsinn ?”

Was denkst du so ?