Probleme beim Drucken oder bei Freigaben mit Kaspersky ?

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Hallo Freunde,

es kann immer mal wieder vorkommen das, wenn Kaspersky auf eurem Rechner installiert  das Drucken, der Zugriff auf Freigaben oder das Spielen in eurem Netzwerk nicht funktioniert.
Weil ich dieses schon öfter beheben musste, möchte ich hier mal beschreiben, was der Grund dafür sein könnte.

Kaspersky sichert ja euren Rechner vor Angriffen ab, nicht nur aus dem Internet sondern auch vor Angriffen aus dem Netzwerk mit dem ihr gerade verbunden seid. Das ist auch gut so, denn das WLAN mit dem ihr gerade verbunden seid, kann ja auf dem Flugplatz in einem Cafe oder sonstwo außerhalb eurer 4 Wände sein unabhängig davon ob die “4 Wände” bei euch zu Hause oder in eurer kleinen Firma sind.

Jetzt kommt es auch einmal vor das ihr in eurem eigenen lokalen Netz mal etwas am WLAN verändert habt oder das Kaspersky einfach mal “denkt” es ist ein neues WLAN (was ja in diesem Moment falsch ist). Jedenfalls setzt Kaspersky in diesem Fall vorsichtshalber euer eigenes Netzwerk auf “Öffentliches Netzwerk”. Damit sind natürlich zu eurer eigenen Sicherheit bestimmte Funktionen blockiert.

Wie mache ich dies aber jetzt rückgängig.

Ihr klickt einfach in der Taskleiste mit der rechten Maustatste auf das Kaspersky-Symbol (egal ob das Symbol bei euch noch rot ist oder ob ihr schon das neue grüne Kaspersky-Symbol habt).
Dort geht ihr auf “Einstellungen“. Im erscheinenden Kaspersky-Fenster klickt ihr dann links auf “Schutz“.
Rechts sind jetzt die verschiedenen Module aufgelistet.
Dort geht ihr jetzt auf “Firewall“.
Jetzt geht ihr unten auf den Eintrag “Netzwerke“.
Jetzt seid ihr da wo wir hinwollten.

Jetzt seht ihr mindestens 2 Netzwerke mit dem Status “Verbunden” (die anderen alten getrennten Einträge interessieren uns in diesem Moment nicht)

Gewöhnlich wird ganz oben das Netzwerk “Internet” angezeigt, das auf “Öffentliches Netzwerk” eingestellt ist. Daran solltet ihr auch nichts verändern.

Das zweite verbundene Netzwerk sollte den Namen eures internen Netzwerkes haben (meist der Name eures WLAN).

Jetzt kommt der Knackpunkt. Dieses Netzwerk muss auf jeden Fall die Einstellung “lokales Netzwerk” oder “vertrauenswürdiges Netzwerk” haben. Wenn dieses Netzwerk auch auf “Öffentliches Netzwerk” eingestellt ist, kommt es zu den oben genannten Problemen. Dieses Netzwerk muss jetzt umgestellt werden, wenn es auf “Öffentlich” steht. Das könnt ihr entweder über den kleinen Pfeil rechts neben dem Wort “Öffentliches Netzwerk” oder ihr klickt das Netzwerk einmal an und geht unten auf “Ändern”.

Ob ihr aus eurem Netzwerk jetzt ein “Lokales” oder ein “Vertrauenswürdiges” macht bleibt euch überlassen. Leichter für euch ist es ein “Vertrauenswürdiges Netzwerk” daraus zu machen (wenn keine Fremden in deinem Netzwerk unterwegs sind). “Lokales Netzwerk” solltet ihr dann wählen, wenn ihr unter dem Punkt “Paketregeln” noch zusätzliche Einstellungen vornehmen wollt oder müsst (was aber einiges an Wissen zu diesen Regeln voraussetzt)

Eigentlich sollte nachdem ihr diese Einstellungen verändert habt euer Netzwerk wieder korrekt funktionieren, wenn es nicht (auch) noch andere Probleme in eurem Netzwerk gibt.

Da ich gehört habe das heute, einige Probleme mit dem Lesen haben, aber stundenlang auf einen Bildschirm starren können (was euch natürlich nicht betrifft, sonst hättet ihr ja nicht bis hierher gelesen) habe ich noch ein kleines YouTube-Video zu diesem Problem gemacht mit dem gleichen Inhalt.

Dies war mein erstes YouTube-Video, deshalb vergebt mir das es doch noch etwas verrauscht und verstottert ist.

Ihr findet es unter dem Link unten

https://youtu.be/ELBgjthm-Ek

Das war es schon, also bis zum nächsten Mal und noch ein schönes Wochenende

euer Didi

Auch noch interessant !

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Was denkst du so ?