Windows 7 Startmenü und/oder bei Office die alte Werkzeugleiste einrichten

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Classic Shell und UBit-Menu

Windows 7 Startmenü einrichten und/oder bei Office die alte Werkzeugleiste einrichten

Hallo Freunde,

der eine oder andere von euch sagt sicher, dies sei alles kalter Kaffee, weil Microsoft mit Windows 10 wieder den richtigen Weg eingeschlagen hat, nach dem Kachel-Desaster mit Windows 8.
Trotzdem gefällt bis heute nicht jedem das neue Windows 10 Startmenü  oder die neue Ribbon-Leiste in Microsoft Office.
Das Windows 10 Startmenü lässt sich natürlich auch anpassen, indem man JEDE Kachel mit der rechten Maustaste anklickt und die Kachel mit dem Eintrag „Von Start lösen“ verschwinden lässt. Wenn so alle Kacheln entfernt wurden, kann man das gesamte Feld in dem die Kacheln vorher waren mit der Maus nach links zusammenschieben und so verschwinden lassen.

ClassicShell Start der Installation

Doch um wirklich das klassische Startmenü wieder einzurichten, gibt es verschiedene Tools.
Was mir persönlich am besten gefällt, nennt sich ClassicShell.
Die Installation ist ganz einfach. Download–>Installation–>Auswahl der Ansicht–>Fertig!
Du findest es entweder über die Eingabe von „Classic Shell“ bei Google oder direkt hier, auf der Herstellerseite
http://www.classicshell.net/ Dort wählst du „Download translated Version“.
Anschließend installierst du es wie üblich: Weiter—>AGB akzeptieren—>Fertigstellen.
Wenn du jetzt auf den Startbutton links unten auf deinem Bildschirm klickst, kommst du zur Auswahl deines Lieblingsdesigns.
Wähle das, was dir am besten gefällt.

Die Layout Auswahl der Classic Shell

Für mich ist es das Windows 7 Layout. Wenn du deinen Startbutton ersetzen willst, kannst du das hier jetzt auch tun.
Das war schon alles. Du kannst anschließend zwar in den Einstellungen der Classic Shell noch vieles anpassen,
aber die Standardeinstellungen sind schon ziemlich optimal ausgewählt.

Startmenü der Classic Shell

Das war schon alles, was zu diesem kleinen Tool zu sagen wäre. Wenn du Fragen dazu hast, poste sie gern in den Kommentaren. Da Microsoft mehr und mehr Einträge auch aus der klassischen Systemsteuerung entfernt, ist die Frage, wie lange dieses Tool noch Sinn macht. Aber die Updates für die Classic Shell sind ja standardmäßig aktiviert, so dass du neue Veränderungen automatisch erhältst.

AddOn für die alte Werkzeugleiste in Office

Das zweite Tool möchte ich euch hier auch gern noch zeigen, weil es ja eine ähnliche Problematik beinhaltet.

alte Office Werkzeugleiste einrichten

Das UBit-Menu integriert die alte Werkzeugleiste von Office 2003 in die neuen Officeversionen.
Das Angenehme dabei ist, es verändert nicht dein Office sondern integriert sich lediglich als AddOn, also nur wie so eine Art Erweiterung. Damit geht dir nichts vom modernen Design verloren, du zerstörst auch dein Office dabei nicht, sondern hast lediglich einen Reiter/Tab mehr. So kannst du, wenn du mal wieder etwas suchst, bei dem alten Design aber wusstest wo es zu finden war, diesen Reiter auswählen und die gewünschte Funktion aufrufen.
Das Schweizer Tool ist für den privaten Einsatz kostenlos.
Du kannst es hier kostenlos downloaden von der Herstellerseite http://www.ubit.ch/software/ubitmenuoffice2007/ ,
(klicke auf „Gratis Download für den privaten Gebrauch“)
aber auch bei Google findest du viele saubere Seiten zum Download nach Eingabe von „ubitmenu“

Das neue UbitMenu in Office

Auch wenn der Link „Office2007“ im Namen enthält, gilt es für Office 2007 bis Office 2016.
Nach der Installation hast du nun einfach den neuen Reiter/TAB „MENÜ“ in der Werkzeug-Leiste und kannst die Befehle nutzen.

Das war wieder mal alles.

Es grüßt euch

Euer Didi

Auch noch interessant !

Teile, wenn du magst ! Ich danke dir dafür !

Was denkst du so ?